Du kleiner Ort, wo ich das erste Licht gesogen, den ersten Schmerz, die erste Lust empfand [...], mein Herz bleibt doch vor allen dir gewogen. —C. M. Wieland